Von uns | Referenz | Kontakt und Preisslist
Angebot Produkte | Sibirien Zedern | Sibirien Lärchen
Handgefertigte Massivholzmöbel | Zertifikat
Unterkunft in Riesengebirge – Špindlerův Mlýn
Čeština English Germany

Navigation : Termoholz | Schnitholz | Holzboden | Garden Parket | Weitere produkte

WAS BEDEUTET DAS "THERMOHOLZ" ?

Eine Neuigkeit auf dem Tschechischen Markt!!

Thermische Bearbeitung stellt einen Grundprozess in Thermoholzherstellung dar. Es beruhet in "Kochen" des Holzes mit geringer Menge von Sauerstoff bei Temperatur 200 - 220° C lang einigen Stunden. Es werden kein Druck oder Chemikalien benutzt, sondern nur Wärme und Dampf, der das Holzentzündung verhindert.

Bei der thermischen Bearbeitung von Holz entsteht große Menge von chemischen Reaktionen, die die üblichen strukturale Eigenschaften von Naturholz verändern.

- das Holz wird dunkler, es bekommt braune oder dunkelbraune Farbe
- das Holz absorbiert nicht so viele Feuchte, darum hat es bessere Ausmaßstabilität
- die Leitfähigkiet von Wärme wird reduziert
- das Holz wird widerstandsfähig gegen Fäulnis, Zerlegung und Schädlingen
- das Holz wird leichter, denn die Feuchtigkeit wird bis um 50% reduziert
- das Holz haltet 30 - 40 Jahre aus ohne es gepflegt werden müsse

Benutzung:

- Fassadenbelegung
- Badezimmerbelegung
- Fussboden im Badezimmer
- die Terassen an den Schwimmbecken
- die Pergolen
- "Europrismas" für Fensterherstellung
- Schiffdecke
- Gartenmöbel
- für alle Plätze mit höher Feuchtigkeit und schwankenden Temperatur
- Thermoholz braucht weniger Pflege als das üblich benutzte Holz





TECHNOLOGIE DER HOLZBEARBEITUNG

Noch vor kurzem benutzte man für Verlangerung der Lebensdauer des Holzes nur chemische Bearbeitung. Im Jahr 2004 EU verbot Benutzung und Herstellung von chemisch bearbeiteten Holzstoffs. Infolgedessen haben sich verschiedene Technologien von Holzbearbeitung weltweit entfaltet. Technologie von Thermoholz ermöglicht das weiche sowohl das harte Holz zu bearbeiten; die Eiche, die Esche, die Zeder, den Nussbaum, die Lärche, die Kiefer, die Espe, die Birke.

1. Trocken

Es handelt um die längste Etappe von Holzbearbeitung. Das Holz ist im Offen gelegt, wo der Dampf und die Temperatur bis 100°C darauf wirken. Die Temperatur steigt stufenweise bis auf 130 °C. Während der Trocknung ist Feuchtigkeit des Holzes fast auf Zero reduziert. Das Dauer von Trocknen hängt von Feuchtigkeit sowohl von Stärke des Holzes ab.

2. Thermale bearbeitung

In dieser Etappe wird die Temperatur im Offen auf 185 - 240°C erhöhet. Der Dampf wird für Holztrocknung benutzt. Diese Bedingungen verhindern Holzverbrennung und es beeinflusst auch strukturaleVeränderungen des Holzes. Die Dauer von thermale Bearbeitung ist von 2 bis 3 Stunden.

image

3. Kühlung

In der letzten Etappe, wenn Temperatur durch Feuchtigkeitsystem auf 80-90°C reduziert wird, wird das Holz wieder befeuchtet. Der Endzustand von Feuchtigkeit des Holzes ist sehr wichtig für seine Eigenschaften; zu trockenes Holz ist nicht gut für Benutzung. Die Endfeuchtigkeit von Holzes sollte von 4% bis 7% sein. Das hängt von Wärme der termalen Bearbeitung und Sorte des Holzes ab. Diese Etappe dauert von 5 bis 15 Stunden. Eine solche Holzpflegung ist sehr umweltfreundlich. Das Endprodukt hat eine Reihe von Eigenschaften (Widerstandsfähigkeit gegen Zerlegung und Schädlingen, Ausmaßstabilität) die die Möglichkeiten für seine Benutzung als Baumaterial deutlich verbreiten. Nach den Wunsch des Kunden oder aus Designzwecken können wir Aussehen oder Farbe des Holzes mit Hilfe von Erwärmung modifizieren

img
Navigation : Termoholz | Schnitholz | Holzboden | Garden Parket | Weitere produkte

HOLZARTEN FÜR THERMAL BEARBEITUNG

Die Buche

Die Buche, die Eiche sowohl die Esche sind Industriehölzer. Sie sind in höher Maße in Interieurs und Exterieurs bei Hausaufbau benutzt. Die Buche reagiert schnell auf Feuchteveränderung und in diesem Hinsicht gehört sie zu den stabilen Hölzer. Die thermalbearbeitete Buche hat aber ganz andere Eigenschaften als die Naturbuche. Diese ermöglichen, dass sie man in Exterieurs und in Plätzen mit hoher Feuchtigkeit benutzen könne.

Wegen homogener Struktur des termal bearbeitenen Buche wirken die Fussboden aus diesem Holzstoff angenehm und warm.

Die Härte der Buche ist nicht geringer als bei der Eiche, infolgedessen sind Eigenschaften beiden diesen Holzstoffen nach der termalen Verarbeitung gleichgültig.

Dichte: 650 kg /m3

Festigkeit: 3,8


a) keine termale Bearbeitung, b) mitten termale Bearbeitung, c) termale Bearbeitung

 

Die dhaurishe Esche

Die Esche gehört zu den wertvollsten Harthölzer. Sie ist härter als die Eiche. Mit seinen Oberflächezeichnungen hat sie keine Konkurrenz. Fussboden aus diesem Holz strahlen mit Wärme und Farben.

Dichte: 700 kg/m3

Härte: 4,0 – 4,1


a) keine termale Bearbeitung, b) mitten termale Bearbeitung, c) termale Bearbeitung

 

Die Fernost - Eiche

Die Eiche ist ein traditionelles russische Holz, die oft für Fussboden bestimmt ist. Wir finden sie in hoher Maße in Europa, Asien und Amerika. Unter seine unstreitigen Qualitäten gehören Festigkeit, Dauerheit und Widerfähigkeit. Diese Eiche aus Fernosten gekennzeichnet sich durch hohe Heizwert. Die termale Bearbeitung bringt Wärme, Komfort und Frieden in Ihr Haus.

Dichte: 700 kg/m3

Festigkeit : 3,7 - 3,9


a) keine termale Bearbeitung, b) termale Bearbeitung

 

Die sibiriene Lärche

Sie ist eine der üblichsten Nadelhölzer. Dank seinen Eigenschaften wird er oft als Exterieurbelegung der Häuser benutzt. Er dient auch als Stoff für Fussboden im Interieur. Es ist ein großer Vorteil, dass er nicht zu der Fäulnis neigt und dass er eine gute Feuchtresistanz hat. Trotzdem kann sie als jedes Naturholz der Zerlegung unterliegen. Darum empfehlen wir termale Bearbeitung, um die Dauerheit zu verlängern.


a) keine termale Bearbeitung

 

Die koreanishe Ceder

Zeder hat die größte Resistanz gegen Fäulnis. Sie verfügt über hohe Heizkraft und hat ein typisches Aroma, das besonders die „Sauna-freaks“ magen. Die unstreitigeren Vorteile sind Feuchteresistanz, geringere Dichte und hervorragende Ausgleichbarkeit von Innen- und Ausentemperaturen. Der von Zederessenz entstandene Dampf, wenn eingeatmet, reinigt und detoxiziert das Organismus.

Das aus diesem Holzstoff hergestellte Möbel enthielt keine schädliche Mikroorganismen. Die Tischler magen dieses Holz dank seine Eigenschaften, die sich durch Trocknen nicht verändern. Es passt gut zu der Außenbeläge, das heißt für Imitation des Blockhauses und Imitation des Hauses aus Rundholz.

Vorteile: absolute Resistanz gegen Fäulnis, wunderbare Struktur, angenehmes Aroma

Farbe: Helles gelb

Dichte: 350 kg/m3


a) keine termale Bearbeitung

 

Der mandshuri Nussbaum / Juglans mandshurica Maxim / Fernost

Ein leichter, aber majestätischer mandschuri Nussbaum wird für Möbel- und Klavierherstellung benutzt. Die Möbeltischler magen Nussbaum dank seine unordentliche Struktur, Farbe und seine optischen Wirkungen bei Lichtstrahlung auf seine Oberfläche. Seine warme farbigkeit erweicht seine scharfe Kanten.

Dichte: 650 kg/m3


a) keine termale Bearbeitung


Navigation : Termoholz | Schnitholz | Holzboden | Garden Parket | Weitere produkte

FUSSBODEN

Material:

Eiche, Esche

Durführung:

Nicht lackirt rustic, natur, select
Unfarbiger Lack natur, select
Farbiger Lack white night, verschiedene
Bürsten Lack / Öl cottage, arktisch, nordisch

Ausmaß:

18 mm x 90mm x 900mm
18 mm x 120mm x 900mm
18 mm x 120mm x 1200mm
18 mm x 150mm x 900mm
18 mm x 150mm x 1200mm

 

Navigation : Termoholz | Schnitholz | Holzboden | Garden Parket | Weitere produkte

PARKETBRETTER FÜR GARTEN

Parketbretter für Garten sind bestimmt für solche Plätze, auf denen Holz meist empfindlich auf Feucht- und Temperaturveränderungen ist, also für Außenräume, Keller, flächige Dächer, Mole, Garagen, Verande usw. Parketbretter fü Garten bestehen aus Fertigbauteilen. Die einzelnen Teile bestehen aus Bretter, die zu einer Unterlage gefestigt sind. Die Grundgröße ist 300x300 mm und wird aus Polyethylen hergestellt.

Sie werden mit den Gurten, die noch mit antikorossionsschrauben fixiert sind, zusammengesfestigt. Die Lamellenfläche kann glatt oder „samt“ sein. Die Gartenbretter werden aus der thermal bearbeiteten Birke „Select“ hergestellt. Nach dieser Technologie wird das Holz bis auf 210 – 230°C ohne Präsens des Sauerstoffes geheizt.

Vorteile:

Dank diese Pflegung bekommt Holz große Menge neuen Funktionen:

- Spannungsfaktor wird 5x – 15x reduziert
- die Dauerheit erhöhet sich 25x
- das Holzfeuchtigkeit reduziert sich um 40%

Die Holzdauerheit ist mit Widerstandsfähigkeit gegen biologischen Schädlingen, Schimmelpilzen verbunden. Das Thermoholz ist Umweltfreundlich. Bei höher Temperaturen werden Polysachariden zerlegt, dann, aufgrund des Wassermangels, werden alle Bakterien weggenommen. Früher konservierte man das Holz bei für den Mensch und die Umwelt harmvollen Chemikalien.

image image image image

 

Navigation : Termoholz | Schnitholz | Holzboden | Garden Parket | Weitere produkte

WEITERE PRODUKTE

Starke Fussboden

Die starke Fussboden „Termo“ ist ein modernes Dielenbrett für innen- und außen Benutzung. Wir bieten eine Eich- und Eschstarkfussboden an. Wir haben sie auch im Naturzustand (ohne thermale Bearbeitung)

image

 

Das Terassenbrett

Das ist ein wellenflächiges Brett, der einige Vorteile hat: Seine Oberfläche wirkt gegen Rutschen und hat hervorragende Dauerheit. In diesem Brett bieten wir auch Eich- und Eschenholz im Naturzustand.

image

 

Das Fussbodenbrett

Das ist eine klassische Fussbodenbelegung sowie eine Imitation des klassischen Fussboden. Diese bieten wir auch im Naturzustand an.

image

 

Dass Fassadenbrett

Diese Fassadenbrett ist ideal für Exterieur oder für Interier während Vollendung einer Hausaufbau. Sie ist sehr widerstandsfähig und braucht keine chemische Behandlung. Diese bieten wir auch aus Eiche, Esche und Buche im Naturzustand an.

image

 

Die Fassadenbelegung

Sie imitiert den Holzprisma. Nach Belagung von dieses Holz scheint das Haus außen und drinnen als ein natürliches Blockhaus.

image

 

Das Blockhausimitation

Eine originelle Imitation von Blockhaus (Rundbau).

image

 

Dass Fassadenbrett

Diese Fassadenbrett ist ideal für Exterieur oder für Interier während Vollendung einer Hausaufbau. Sie ist sehr widerstandsfähig und braucht keine chemische Behandlung. Diese bieten wir auch aus Eiche, Esche und Buche im Naturzustand an.

image

 

Das Fussbodenbrett

Das ist eine klassische Fussbodenbelegung sowie eine Imitation des klassischen Fussboden. Diese bieten wir auch im Naturzustand an.

image

 

Das Schnittholz und trockene Bretter

Wir liefern auch das Schnittholz und scharf geschnittene Bretter aus Fernosten; Eiche, Esche, Zeder, Nussbaum, Linde in Qualität „Select“, die ohne thermale Bearbeitung bleiben.

image

 

Die Produkte aus Zederholz

Sie werden weltweit benutzt für Saunas. Zeder ist berühmt auch als ein Mittel der Aromatherapie.

image

 

Die Produkte aus Lärchenholz

Wir bieten einen breiten Sortiment; Fussboden, Wandenbeläge, Fassadenbeläge, Bretter.

image

 

Das Sockel

Wir bieten Eichen- oder Eschensockel, die nicht thermal bearbeitet sind.

image